Rudolstadt-West

Das Villenviertel im Westen der Stadt, kurzer Weg ins Zentrum und direkt am Schlossaufgang gelegen.

Wohnungsbestand:

Die Baujahre der Gebäude liegen im Zeitraum von 1885 bis 1971
2- bis 4-geschossige Gebäude
1- bis 6-Raum-Wohnungen mit 20 m² bis 126 m²

in folgenden Straßen:

  • Caspar-Schulte-Straße
  • Goethestraße
  • Gustav-Freytag-Straße
  • Keilhauer Straße
  • Klinghammerstraße
  • Mörlaer Straße
  • Rathenaustraße
  • Richard-Wagner-Straße
  • Schlossstraße
  • Schwarzburger Chaussee
  • Werner-John-Straße

 

Verkehrsanbindung:

  • Buslinien des Stadtverkehrs Rudolstadt-Bad Blankenburg-Saalfeld und des Regionalverkehrs der LANDKREISE SAALFELD- RUDOLSTADT UND SAALEORLA
  • Bundesstraße 85/88
  • In ca. 10-15 Minuten zu Fuß in die Stadtmitte

Sonstiges:

  • Kindergärten, Schulen
  • Apotheke, Ärzte
  • Tankstelle
  • Einkaufsmöglichkeiten
  • Bankfiliale
  • Fitnessstudio
  • Freizeit- und Erholungsbad „SAALEMAXX“
  • Spiel- und Freizeithaus „Richtersche Villa“
  • Alters- und Pflegeheim
  • Kinderspielplätze
  • Evangelische und katholische Kirche